Mallorca Urlaub-Start – Mietwagen Mallorca – Flüge Mallorca – Mallorca Reisen – Menorca – Ibiza – Formentera
Ein Urlaub in Mallorca bietet viele Attraktionen.
 

Serra de Tramuntana – Mallorca

Der Gebirgszug Serra de Tramuntana hat seinen Namen von der katalanischen Sprache, in der tramuntana den Norwind, der über die Berge weht, und auch den Norden auf einer Windrose bezeichnet. Über 88 km in der Länge und 25 km in der Breite erstreckt sich dieser mallorquinische Gebirgszug im Nordwesten entlang der Mittelmeerküste; beginnend an der Insel Sa Dragonera (Dracheninsel) bis zum Cap de Formentor auf der Halbinsel mit gleichem Namen, nahe Port de Pollenca. Gebildet wurde der Gebirgszug bereits vor 200 Millionen Jahren. Poetisch beschreibt der Dichter Miquel Costa i Llobera, der von Pollenca stammt, in wenigen Worten die grandiosen Impressionen, die die Serra de Tramuntana bei ihm hinterlässt und nimmt dabei die gesamte Entstehungsgeschichte mit auf: "Sie sind wie große Wellen, die die Erde, von unermesslichem Sehnen ergriffen, aufgetürmt hoch in den angrenzenden Raum."

Seen und Sturzbäche bieten sensationelle Anblicke

Durchfurcht sind die Felsmassive, die mehr als 50 Berggipfel bilden, von wildromantischen Schluchten. Bizarr zeigen sich Felsformationen wie an der nordwestlichen Seite auf der Halbinsel Formentor oder am Puig Major als höchste Erhebung Mallorcas. Am Fuße des Puig Major, dessen Gipfel allerdings militärisches Sperrgebiet ist, liegen zwei Trinkwasserstauseen, deren Anblick von den Bergen aus grandios ist. Die beiden Trinkwasserspeicher werden Embassament de Cúber und Embassament des Gorg Blau genannt. Ist zu viel Wasser vorhanden, wird es über den Torrent des Gorg Blau in einen Canyon mit Namen Torrent de Pareis abgeleitet. Torrent bedeutet Sturzbach, der durch eine Schlucht führt. Der Torrent de Pareis mündet in der Bucht von Cala de Sa Calobra. Das zur Bucht gehörige Dorf Sa Calobra wird auch Cases de sa Calobra genannt. Es besteht nur aus ganz wenigen Häusern.

Naturschutz und Wandern

Seit 2007 stehen 62.000 ha der Serra de Tramuntana unter Naturschutz. Die Serra de Tramuntana ein beliebtes Wandergebiet, was mit dem üblichen Mallorca nichts zu tun hat. Allerdings wird Kondition gefordert, denn wie in den Alpen ist auch hier die Wegung nicht einfach und es sind viele hundert Meter Höhenunterschied zu überwinden. Gute Wanderschuhe mit rutschfesten Sohlen sind auch zu empfehlen, ebenso ausreichend Wasser und etwas Süßes als Energielieferant. Wer sich entsprechend ausrüstet, hat dafür sehr viel Freude und schöne An- und Ausblicke. Im Winter kann hier richtig Schnee liegen, so dass die Wanderung mit Winterausrüstung empfehlenswert ist, dafür jedoch umso mehr Spaß machen.

Die Wanderwege sind sehr gut erschlossen und der Massentourismus hat sich nicht eingestellt, so dass die Wanderungen in aller Ruhe und Beschaulichkeit genossen werden können. Auch für Mountainbiker bietet sich das gut erschlossene Wegenetz an. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die unterschiedlichen Konditionsformen gerecht werden. Ewig weite Strecken können durch pure Natur überwunden werden, in der man vergisst, dass es überhaupt so etwas wie Massentourismus auf Mallorca gibt.

Die Wanderungen bringen immer wieder Überraschungen mit sich. So sind plötzlich auf 600 m Höhenlage einzelne Häuser zu finden, deren Bewohner sich dem Ackerbau widmen. In tiefer liegenden Tälern sind weithin Orangenhaine, Olivenbäume und im Frühjahr die bezaubernden Mandelbäume zu entdecken. Alles was hier wächst, steht in starkem Kontrast zur zerklüfteten und teilweise bizarren Fels- und Steinwelt und macht das besondere Flair der Serra de Trumantana aus.

Schneehäuser und Forschung

Am Fernwanderweg GR 221 mitten in der Serre de Tramuntana liegt Tossals Verds, eine Hütte, die Wanderern auch Unterkunft bietet. Hier ist eine kleine Forschungsstation angesiedelt. Wer die berühmten Schneehäuser ansehen will, findet hier den geeigneten Ausgangspunkt. Die Schneehäuser in der Massanella dienten ursprünglich zur Einlagerung von Schnee, der sich zu Eis umformierte und in wärmeren Jahreszeiten in die Täler verkauft wurde.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Serra de Tramuntana

Anreise & Unterkunft
  - Flug nach Mallorca
  - Fähre nach Mallorca
  - Finca auf Mallorca
  - Ferienwohnungen
  - Ferienhäuser
  - Hotels auf Mallorca
  - Wetter Mallorca
 
Orte, Landschaften & Sehenswürdigkeiten
  - Palma de Mallorca
  - Inselmitte
  - Norden – Mallorca
  - Osten – Mallorca
  - Süden – Mallorca
  - Westen – Mallorca
 
Mallorca erleben & entdecken
  - Strände & Buchten
  - Sport & Wandern
  - Restaurants
  - Partys & Discos
  - Landkarten
  - Webcams & Bilder
 
Leben auf Mallorca
  - Appartements
  - Arbeiten & Jobs
  - Mallorca-Immobilien
 
Sonstiges
  - Spanien Urlaub-Infos
  - Impressum & Kontakt
 
Copyright 2017 Mallorcastrand.de